AMÉLIE GROEZINGER

Close
Stamina #1, 2017, Stahl und Holz, 195 x 95 x 70 cm

Amélie Groezinger (* 1982 in Regensburg) ist eine deutsche Künstlerin. Zunächst studierte sie von 2002 bis 2004 Philosophie und Kulturwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Dem folgte ein dreijähriges Modedesign-Studium am Lette-Verein Berlin. Die in Berlin lebende und arbeitende Künstlerin hat sich die Techniken der Bildhauerei selbst angeeignet. Grözinger verwendet "Materialien wie Papier, Styropor, Gips oder Harz, die sie mit Fundstücken wie Ästen und Stämmen kombiniert..... Die Skulpturen scheinen pflanzenartig in den Raum hineinzuwachsen.....
Quelle: Wikipedia