HERBERT VOLKMANN

DIE MORPHINISTEN

HERBERT VOLKMANN
25.10.2008 06.12.2008
DIEHL
Berlin
DIE MORPHINISTEN
''Herbert Volkmanny ist der 1. und letzte Babymenschenhai der TOTALKUNST, wie Scarlett Johansson, also Stoffwechsel! Herbert V. ist wie D.A.F. totales Stofftier. TANZ den Herbert Volkmann, danke ERZ-D.A.F. TINTENFISCHSUPPENHERBST VOLKMANN ist die TOTALDRÜSE der Erzkunst, wie Alex de Large, unheilbar – erzfrisch – maschinell; metametabolisch, wie DR. Phibes. Seeschlangenherbert Volkmann ist der stänährbiologische Staatsmumin, also ein Honigschnutenschinken mit Menschleinwürmchen'' Jonathan Meese Herbert Volkmann ist einer der besten Maler, die in Berlin einen Pinsel halten können. Peter Richter, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung "Auf keinen Fall darf man die Ausstellung des Malers Herbert Volkmann in der Galerie Volker Diehl verpassen, auch wenn sie verstörend hart ist." Ingeborg Wiensowski, Spiegel online Pressemitteilung